Bild
STARTSEITETagesablaufTermine VertretungsplanDas TeamAngeboteDie ZahlenHausordnungBerufsorientierungFördervereinImpressumStadtplan von PirnaGästebuchARCHIV
schule_640_480 Bild EFRE_EU_quer_cmyk_002_ medios_neu IMG_3161
Erinnerung
Übergang
Zukunft
Bild Bild
Pestalozzischule Pirna
Bild
Jeder soll menschlich handeln und behandelt werden
Probleme werden gewaltlos und unter Achtung der Würde des anderen gelöst
Schüler, Eltern und Lehrer sind Partnerauf dem Weg in die Zukunft
Schule soll auch Spaß machen
Pestalozzi-Oberschule_Visualisierung Anbau
03501 / 527350
*
weihnachtsmarkt18

Alle Jahre wieder…

…läutet die Pestalozzioberschule am Donnerstag vor dem 1. Advent die Weihnachtszeit ein. Auf Grund des Interims fand der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr in der Schule statt. Entgegen den Jahren zuvor gestalteten die Klassen keine Bude auf dem Schulhof, sondern verwandelten ihre Klassenzimmer in ein buntes Markttreiben.

Bereits am Tag zuvor haben die Klassen teilweise mit Unterstützung der Eltern die Vorbereitungen getroffen und gebastelt, gewerkelt, gebacken oder gestaltet.

Der Weihnachtsmarkt erstreckte sich über beide Etagen der Schule, die von den Klassen weihnachtlich ausgeschmückt wurden, sodass es richtig festlich aussah.  Am Nachmittag war die Schule gefüllt mit Gästen, welche von allen Seiten herbeiströmten. Es wurde geschaut, gekauft, gelacht, gegessen und getrunken. Von Soljanka, Kesselgulasch, Muffins, Marmelade bis zum Kinderpunsch war alles dabei. An die weihnachtliche Dekoration für Zuhause war natürlich auch gedacht und wer wollte, konnte beim Schlendern durch das Schulhaus Gestecke oder Kränze erwerben.

Für unsere tschechische Partnerschule gab es ebenfalls wieder die Möglichkeit, einen Verkaufsstand einzurichten. Am Mittwoch, 28.11. reisten sie und  verbrachten den Tag mit ihren Gastgebern in Dresden auf dem Weihnachtsmarkt.

Leider war der Weihnachtsmarkt wieder sehr schnell vorbei. Es war ein gelungener Tag und wieder ein besonderes Erlebnis für alle. Wir danken allen Helfern, Gastgebern und Gästen, dass sie dazu beigetragen haben.

 

Die Klasse 8a

„Oh du fröhliche“

 

Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr unser traditioneller Weihnachtsmarkt für uns, Eltern, Lehrer und anderen Gästen statt. Dieses Jahr erstreckte sich der Markt im Schulhaus über mehrere Etagen. Viele von den Schülern selbst hergestellte Basteleien wurden angeboten. Ab der 5. Klasse beteiligten sich alle Klassen mit einem Stand im Klassenzimmer. Das Angebot war vielfältig. Unser Stand der 10a entstand schon am Vortag. Wir bastelten Weihnachtskränze, Baumschmuck, kreierten unser eigenes Vogelfutter und dekorierten unser Klassenzimmer weihnachtlich, sodass es am 29.11.18 pünktlich 16.00 Uhr losgehen konnte. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Es gab Fischbrötchen, kalten Hund, Brezen und Marshmellows. Der Duft von selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen, sowie Kaffee zog durch das ganze Schulhaus. Man konnte im Hintergrund weihnachtlicher Musik lauschen. Am Ende waren alle mehr als zufrieden. Die einen, weil sie mit weihnachtlichen Geschenken und leckeren Weihnachtsnascherein versorgt den Heimweg antreten konnten, die Anderen weil sich der Einsatz und die kreativen Ideen in Geld für unsere Klassenkasse verwandelt hatten.

Danke an alle fleißigen Helfer dieses gelungenen Weihnachtsmarktes.


Eine schöne Adventszeit wünscht die Klasse 10a.

  






wkerze004