Bild
AktuellUnsere ZahlenUnser TeamUnser TagUnsere TermineUnsere OrdnungUnser VertretungsplanDas Schuljahr 2019/2020AngeboteGTA - AngeboteSchulsozialarbeitFerienprogramm Sommerferien BerufsorientierungImpressum
schule_640_480
Meldepflicht von Krankheiten
EFRE_EU_quer_cmyk_002_ medios_neu Bild
Pestalozzischule Pirna
Jeder soll menschlich handeln und behandelt werden
Probleme werden gewaltlos und unter Achtung der Würde des anderen gelöst
Schüler, Eltern und Lehrer sind Partner auf dem Weg in die Zukunft
Schule soll auch Spaß machen
03501 / 527350
Signet_gruen_02
GTA
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuer-mitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschossenen Haushaltes.

Unmöglich – ist ein Wort, mit dem Menschen um sich werfen,
für die es einfacher ist,
die Welt so zu akzeptieren, wie sie ist,
statt das Risiko einzugehen,
sie zu verändern.

Unmöglich ist keine Tatsache. Es ist eine Meinung.


(Muhammad Ali)
feder1
Für die Klasse 10a führte die Abschlussfahrt nach Siofok in Ungarn. Nach einer 10-stündigen Fahrt und zahlreichen Zwischenstopps kamen wir am Montag 18:00 Uhr im Hotel Molo, direkt am Balaton, an.
Die Woche verbrachten wir mit tollen Aktivitäten. Wir fuhren zum Beispiel mit kleinen Booten durch eine unterirdische Höhle, ließen uns um und über den Balaton fahren, nahmen an Stadtrundfahrten teil und genossen die Sonne. Im Hotel gab es jeden Tag Frühstück und Abendbrot.
Der Blick aus dem Hotelzimmer war phantastisch.
Am Freitag ging es schon wieder nach Hause. Es war eine entspannte, sonnigwarme und tolle Abschlussfahrt.
- Nicola Haufe -