Bild
AktuellUnsere ZahlenUnser TeamUnser TagUnsere TermineUnsere OrdnungUnser VertretungsplanDas Schuljahr 2019/2020AngeboteGTA - AngeboteSchulsozialarbeitFerienprogramm Sommerferien BerufsorientierungImpressum
schule_640_480
Meldepflicht von Krankheiten
EFRE_EU_quer_cmyk_002_ medios_neu Bild
Pestalozzischule Pirna
Jeder soll menschlich handeln und behandelt werden
Probleme werden gewaltlos und unter Achtung der Würde des anderen gelöst
Schüler, Eltern und Lehrer sind Partner auf dem Weg in die Zukunft
Schule soll auch Spaß machen
03501 / 527350
Signet_gruen_02
GTA
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuer-mitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschossenen Haushaltes.
herbstblatt_01 eicheln_01
Das Ladensterben

Markt und Straßen stehen verlassen,
Stille herrscht vor jedem Haus,
bis der Fahrer vom Paketdienst
kramt die ganzen Päckle raus.
Und so soll auch ich mich wundern
über diese leere Stadt,
wo selbst der Hund aus Furcht und Panik
das Bellen schon verloren hat.



- © Reinhard Zerres -
feder1 Ferien02
Reiseberichte und Fotoimpressionen von unserer Auszeichnungsfahrt
Tag 3 (09.05.2012) Wir lasse den Dom in Kölle Heute sind wir nach Köln gefahren. Als erstes haben wir einen Stadtrundgang um den Kölner Dom gemacht. Frau Pauli, unsere kölsch-griechische Führerin, hat uns anschließend den Dom von innen gezeigt. Dort sind auch die Reliquien der Heiligen drei Könige zu sehen. Auch trafen wir Mönche aus Brasilien, mit denen wir über Lotti ins Gespräch kamen. Nach der Führung nahmen Philipp, Denis und Tom die 157 m und 530 Stufen in Angriff und haben die Stadt von oben gesehen. Die Anderen sind in der Zeit schon shoppen gegangen. Letztendlich sind alle mit strahlenden Gesichtern und vollen Tüten wieder in den Bus eingestiegen. Es war ein gelungener Tag und wir hatten viel Spaß. Claudi und Fine